geist-reich

Willkommen bei Geistreich!

"Potenziale entfalten durch Achtsamkeit"

Geistreich - Coaching, Training und Beratung bietet einen auf Achtsamkeit basierenden Ansatz zur Prozessbegleitung für Unternehmen und Einzelpersonen.

Warum setzen immer mehr Unternehmen aber auch Privatpersonen auf Achtsamkeit | Mindfulness?

Die sich immer stärker ausbreitende "Attention Economy", also steigende Arbeitsbelastung, Termindruck, ständige Erreichbarkeit, wachsende Informationsflut und unzählige andere innere und äußere Einflussfaktoren prägen unser privates und berufliches Lebensumfeld. Das Resultat? Unsere Fähigkeit aufmerksam und fokussiert zu bleiben, nimmt ständig ab!

Studien belegen: Wir fokussieren uns nur rund 50 % der Zeit auf die uns umgebenen Menschen, oder auf die Aufgabe, an der wir gerade arbeiten! Darunter leiden u.a. Arbeitsleistung, zwischenmenschliche Beziehungen und das Wohlbefinden insgesamt.

Geistreich - Coaching, Training und Beratung setzt genau hier an. In unterschiedlichen Programmen, wie der Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR) oder dem Corporate-Based Mindfulness Training (CBMT) lernen Sie, wie Sie der Reizüberflutung, dem Informations"overload" oder auch dem "Autopiloten" mit Aufmerksamkeit und Achtsamkeit begegnen.

geist-reich

Achtsamkeit

"Achtsamkeit heißt, aufmerksam zu sein was jetzt gerade passiert in diesem Moment im Geist, im Körper und in der äußeren Umwelt mit einer Haltung von Neugier und Freundlichkeit." (Mindful Nation UK Report, Oktober 2015) Das ist eine von vielen möglichen Definitionen von Achtsamkeit. 

Vermutlich erstmals in der Geschichte einer westlichen Demokratie empfiehlt eine überparteiliche, parlamentarische Initiative in Großbritannien, ethisch fundierte, von qualifizierten Personen mit langjähriger Erfahrung angebotene Achtsamkeits-Trainings als pro-soziale Schlüsselqualifikation für eine ganze Nation!

Als Erweiterung wurde eines der vier Schlüsselthemen aus dem Report (Gesundheitsbereich, Bildungswesen, Arbeitsplatz und Justizwesen) jetzt vertiefend weiterentwickelt. In einer "Private Sector Working Group" wurde der folgende, umfangreiche Leidfaden im Oktober 2016 veröffentlicht: "Building the Case for Mindfulness in the Workplace". HIGHLY RECOMMENDED!

Aber auch die "Zukunftsforschung" hat sich dem Thema Achtsamkeit Anfang 2016 bereits angenommen. Matthias Horx schreibt über: "Die Ära der Achtsamkeit - Wie wir einen fast unsichtbaren, aber spannenden Wertewandel erleben".

Trotz dieser Sachlage und den damit verbundenen Chancen zur Veränderung sollten die Wurzeln der Achtsamkeit nicht aus den Augen verloren werden. Das Konzept der Achtsamkeit - wie ich es in meiner Arbeit verwende - hat seinen Ursprung in den östlichen Weisheitstraditionen.

Ein weiterer wichtiger Gedanke, der mir sehr am Herzen liegt: Achtsamkeit ist nicht bloß eine "gute Idee" oder eine "nette" Form zu philosophieren. Sie ist nicht etwas, dass wir "können" oder einmal gelernt haben. Es gilt sie regelmäßig in der formellen und informellen Praxis zu üben, sie zu erfahren und sie laufend in den Alltag zu integrieren. Es ist kein "Fastfood", sondern eine Form der Lebensgestaltung, die auch  eine ethische Dimension umfasst. Schlußendlich geht es um die Kultivierung von positiven im Gegensatz zu negativen Geisteszuständen.

In den Trainings bei Geistreich - Coaching, Training und Beratung  werden drei weitere Qualitäten betont:  Herz  |  Hirn  |  Potenzial:

Herz

Herz

Achtsamkeit geht Hand in Hand mit einem offenen Herzen. Das spiegelt sich auch im Sprachgebrauch wider: In vielen asiatischen Sprachen werden Geist (mind) und Herz (heart) mit demselben Begriff beschrieben. Nach Jon Kabat-Zinn sollten wir daher, wenn wir das Wort Achtsamkeit (mindfulness) aussprechen, immer auch an die Achtsamkeit des Herzens (heartfulness) denken. Mitgefühl und Freundlichkeit sich selbst gegenüber sind eng mit dem Konzept der Achtsamkeit verbunden. Achtsamkeit zu praktizieren bedeutet, auf eine liebevolle Art zugewandt zu sein – sich selbst und anderen gegenüber. 

Durch die regelmäßige Kultivierung von Meditation und/oder der Achtsamkeits-praxis können wir diese Herzensqualität entdecken und entfalten.

Hirn

Hirn

„Was im Geist passiert, verändert das Gehirn, sowohl vorübergehend als auch dauerhaft. Und was im Gehirn geschieht, verändert den Geist, da das Gehirn und der Geist ein einziges, integriertes System sind.“ (Rick Hanson)

Bis vor wenigen Jahrzehnten war die Meditation hauptsächlich aus der Sicht der spirituellen Entwicklung diskutiert und praktiziert worden. Insbesondere seit der Jahrtausendwende ist ein starkes Interesse der Wissenschaft zu beobachten. Vor allem aus den Fachdisziplinen Neurowissenschaften, Psychologie und der Medizin entstehen zur Zeit rund 500 neue Publikationen pro Jahr.

Wohl eine der wichtigsten Entwicklungen der Hirnforschung in jüngster Zeit war die Entdeckung der Neuroplastizität.

Durch die regelmäßige Kultivierung von Meditation und/oder der Achtsamkeits-praxis können wir das Hirn trainieren und damit "den Muskel der Achtsamkeit" weiter entwickeln.

Potenzial

Potenzial

Der Neurobiologe Gerald Hüther konstatiert, dass wir Menschen wie keine andere Lebensform in der Lage sind, in der Gemeinschaft über uns hinauszuwachsen. Wir sind die einzigen Lebewesen, die in einer individualisierten Gemeinschaft verborgene Potenziale der einzelnen Mitglieder wie auch der gesamten Gemeinschaft entfalten können. Wir alle besitzen das Potenzial zur Entwicklung einer ethisch inspirierten, inneren Heilung und damit zur Transformation. Wir sollten es nutzen, denn sein Selbst zu verwirklichen kann tiefbefriedigend sein. Dabei geht es nicht um persönliche Anerkennung, sondern um Engagement, Sinn und Glücksempfinden.

Hier gibts ein gutes Radiointerview (Juni 2016) mit Prof. Gerald Hüther.

Durch die regelmäßige Kultivierung von Meditation und/oder der Achtsamkeits-praxis können wir genau dieses unsere eigene Potenzial entdecken und entfalten. Jeder Einzelne kann somit einen Teil zur Entwicklung einer Potenzialentfaltungs-gesellschaft beitragen.

newsletter
Newsletter
kursangebot

Kurse | Weiterbildung

MBSR-LehrerInnen-Weiterbildung  |  Veranstaltungen  |  MBSR  |  Potential Project

In Kooperation mit dem Institut für Achtsamkeit, IAS bieten wir ab November 2018 wieder eine MBSR-LehrerInnen-Weiterbildung in Wien an. Das Institut für Achtsamkeit gehört zu den größten Weiterbildungsinstituten für achtsamkeitsbasierte Verfahren weltweit. Es wurde 2001 von Dr. Linda Lehrhaupt gegründet, die in Europa zu den Ersten gehörte, die in der Weitergabe achtsamkeitsbasierter Verfahren autorisiert wurden. Seitdem ist es zu einem bedeutenden und international tätigen Anbieter von Fort- und Weiterbildungen gewachsen. Die Rollen sind klar aufgeteilt: Geistreich tritt als Veranstalter und Koordinator in Wien auf und das IAS führt die anerkannt, hochwertige Ausbildung durch.

Die MBSR-LehrerInnen-Weiterbildung beginnt am 30. November 2018. Damit Du dich zur Weiterbildung anmelden kannst, mußt Du bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Diese findest Du unter dem folgenden Link.

Wenn du die Grundvoraussetzungen erfüllst, ist es obligatorisch, dass du am Orientierungstag teilnimmst. Dieser findet am 22. September 2018 von 09:30-17:00 Uhr im ibsc-Seminarzentrum, 1030 Wien, statt und wird von Karin Krudup (Ausbildungsleiterin am IAS) und Klaus Kirchmayr geleitet. Den Anmeldebogen für den Orientierungstag O-AUS-6 kannst Du hier herunterladen.

Das umfangreiche Infopaket mit allen Daten und Informationen zur Ausbildung findest du hier.

Bitte beachten: Die Anmeldung für die MBSR-Weiterbildung ist erst NACH dem Orientierungstag möglich. Falls es mehr Anmeldungen als freie Plätze gibt, findet ein Auswahlverfahren statt.

Zusätzlich bieten wir Im Vorfeld der Ausbildung zwei online Zoom-Konferenzen an. Am Samstag, den 28. April von 14:00-16:00 Uhr und am Montag, den 18. Juni von 18:00-20:00 Uhr. Die Teilnahme an der Videokonferenz ist kostenlos und nicht obligatorisch, um am Orientierungstag in September teilzunehmen. Die Plätze sind limitiert. Anmeldungen bitte unter klaus.kirchmayr@geist-reich.jetzt

In Bearbeitung.
Weitere Informationen folgen in Kürze.
Veranstaltungen

Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR)

MBSR ("Stressbewältigung durch Achtsamkeit") wurde Ende der 1970er Jahre von Jon Kabat-Zinn an der University of Massachusetts entwickelt. Heute wird das Kursprogramm in vielen Ländern im Gesundheitswesen, im Bildungsbereich, in Unternehmen oder in der öffentlichen Verwaltung angeboten. 

Mögliche Auswirkungen auf ihre Gesundheit und für wen ist ein MBSR-Kurs geeignet?

Was Achtsamkeit nicht ist

Was sagen ehemalige KursteilnehmerInnen?

Welche Organisationen/Unternehmen vertrauen bereits auf GEISTREICH?

Der achtwöchige, ganzheitliche Kurs verbindet die Erfahrung aus fernöstlichen Weisheitstraditionen mit den Erkenntnissen der westlichen Wissenschaft. MBSR kann  vorbeugenden und unterstützenden Charakter haben beispielsweise zur Burn-out-Prophylaxe oder zur Unterstützung gegen allgemeine Stresssymptome. Ergänzend kann eine regelmäßige Achtsamkeitspraxis auch hilfreich sein um mit einer Krankheit umzugehen oder auch die Symptomatik abzumildern bei Chronischen Schmerzerkrankungen, Bluthochdruck, Schlafstörungen und anderen mehr. MBSR ersetzt keine Psychotherapie oder medizinische Behandlung, kann diese jedoch sinnvoll ergänzen.

Ohne Vorkenntnisse kann heute jeder einen gesunden Umgang mit Körper und Geist erfahren. Ziel ist es, einen gelasseneren Umgang mit den alltäglichen Anforderungen des Lebens zu entwickeln.

-----

Das MBSR-Kursangebot biete ich auch im Einzel-Coaching an.

Kontaktieren Sie mich: klaus.kirchmayr@geist-reich.jetzt

Höre selbst was der Gründer und Vater der MBSR zu sagen hat (
56 Min. Interview im Februar 2016, mit deutscher Simultanübersetzung - siehe unten)



Potential Project | Corporate-Based Mindfulness Training

Aufmerksam und fokussiert zu sein ist die große Heraus-forderung der heutigen Arbeitswelt. Innere und äußere Ablenkungen sind allgegenwärtig. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass wir 47% unserer Zeit nicht wirklich „bei der Sache“ sind. Die Hälfte unserer Zeit sind wir abgelenkt oder auf Autopilot. Wie sähe unser Tag aus, wenn wir uns dieser Ablenkungen sofort bewusst würden?

In Zusammenarbeit mit Neurobiologen und Kognitions-wissenschaftlern, erfahrenen Führungskräften sowie Mindfulness-Experten hat Potential Project ein Trainingskonzept entwickelt, das es uns ermöglicht, unsere Konzentrationsfähigkeit und unsere mentale Widerstandskraft zu erhöhen und einen anspruchsvollen Arbeitsalltag gelassener zu meistern. Die Zufriedenheit unserer Kunden spricht für sich.

Potential Project verbindet in bestechend einfacher und klarer Form Mindfulness mit Arbeitstechniken und Tätigkeiten, die tagtäglich im modernen Arbeitsleben vorkommen. Nike, Google, Accenture, Roche und mehr als 250 andere Unternehmen weltweit vertrauen bereits darauf. Unser Team bietet das umfassende Corporate-Based Mindfulness Training (CBMT) jetzt auch in Österreich an.

Das international erprobte Programm wurde bereits in über 25 Ländern weltweit praktisch umgesetzt. Das sagen die Kunden. Die Kundenunterlagen sind bereits auf Deutsch verfügbar und die Homepage wird gerade übersetzt (Stand März 2016). Bis dahin steht Ihnen eine Kurzversion für den schnellen Überblick (deutsch) und eine Langversion (Focused, calm and effective) mit wissenschafltichen Belegen und Case Studies zum Download zur Verfügung.

Firmenpogramme werden individuell im "Lego-Baukasten-System" gemeinsam entwickelt.

Das CBMT-Kursangebot biete ich auch im Einzel-Coaching an.

Kontaktieren Sie mich: klaus.kirchmayr@potentialproject.com



Hören Sie selbst was der Gründer Rasmus Hougaard und Jacqueline Carter zu sagen haben (20 Min. Vortrag im Februar 2016, Englisch):

Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR)


Potential Project | Corporate-Based Mindfulness Training

kursangebot

newsletter
Newsletter
netzwerk

Netzwerk

Rund um das Thema Achtsamkeit gibt es viele angrenzende Themen und immer wieder Überschneidungen mit anderen Professionen und Experten. Daher arbeite ich sehr gerne in einem interdisziplinären und internationalen Netzwerk mit den folgenden Partnern zusammen:

Potential Project, Gesundheitszentrum YogaPraxis (u.a. Dr. Andreas Goldammer, Mag. Martina Sommer-Goldammer), Martin Leitner, Mag. Martin Büchele (Raum Bodensee, Brüssel), Dr. Ulrike Pastner AchtsamkeitsCoaching,  Mag. Armagan Zeller, Mag. Claudia Faatz-Ferstl, IG Achtsamkeit leben (Eva Kraus), Mag. Christian Rüther,  Siegmar Mönch (München),  Born | von Arx (Raum Zürich/Basel), Otto Raich, MBA, MSc (Linz), Silke Dewath und das Netzwerk Achtsame Wirtschaft. Die jeweiligen Links dazu finden Sie unten.
Als ehrenamtlicher "Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleiter“ unterstütze ich auch zwei Institutionen, die sich in Wien um Menschen kümmern, die Hilfe und Unterstützung brauchen. Mir ist es an dieser Stelle ein Herzensanliegen darauf hinzuweisen, dass eine Unterstützung über das  "Mobile Hospiz der ÖBR" sowie über "MOMO | Wiens mobiles Kinderhospiz" für betroffene Menschen KOSTENLOS angeboten wird. Beide Organisationen sind spendenfinanziert.

Mobiles Hospiz der ÖBR  &  MOMO | Wiens mobiles Kinderhospiz

Gerne stelle ich auch den Erstkontakt her, wenn Sie Unterstützung brauchen!


Über mich

Über mich

"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt."
(Mahatma Gandhi)

Seit meinem ersten langen Meditationsretreat in Burma Ende 2009 praktiziere ich zumindest täglich auf meinem Kissen. Aber was nützt all die formale (Sitz)Meditation/Praxis, wenn ich es nicht ins Leben übertrage? Was ich rund um das Thema Achtsamkeit vermitteln will, ist die Kultivierung und Entwicklung des Geistes und des Herzens (Pali: citta-bhavana) und somit einer inneren Haltung und Ethik als Grundlage für das ganz normale Leben - sowohl privat als auch im Beruf. In praxisnahen Trainings und Coachings (siehe Kursangebot) vermittle ich Wege damit Sie IHR eigenes Potenzial entdecken.

Studium der Betriebswirtschaft in Innsbruck und in Uppsala/Schweden, Studienaufenhalte in Thailand, China, Vietnam und den Philippinen und ausgiebige Reisetätigkeit in (Südost)Asien. Universitätslehrgang am Management Center Innsbruck (MCI), 15 Jahre Berufserfahrung in unterschiedlichen Branchen (Bank, Handel, IT), Studium der "Spirituellen Theologie im interreligiösen Prozess" (Salzburg), Ehrenamtlicher Hospizbegleiter (Mobiles Hospiz der ÖBR, MOMO | Wiens mobiles Kinderhospiz).

Auf Meditations-Retreats (bis zu 4 Wochen) u.a. in Burma, Österreich, Tschechien mit Buddhistischen Mönchen/Lehrern, wie mein Hauptlehrer Sayadaw U Tejaniya oder anderen wie Bhante Seelawansa Maha Thero oder Stephan Batchelor durfte ich vieles erfahren und lernen. Aber auch ein einwöchiger Aufenhalt als Turmeremit im Linzer Mariendom oder ein mehrtägiger Ausbildungsaufenthalt im Rahmen des Studiums im Benediktinerkloster Niederaltaich zeigten mir neue Facetten auf meinem Weg. All diese wertvollen Schätze motivieren mich heute Sie auf ihrem persönlichen Weg zur Potenzialentfaltung zu unterstützen.

Zur Zeit "tummeln" sich "am Markt" gerade mehr und mehr Menschen und Institute, die jetzt (auch) Achtsamkeitsangebote machen. Daher ist es immer wichtiger offen, transparent und deutlich klarzustellen, wie zentral eine vertiefende, trägliche Praxis ist aufbauend auf einer fundierten Ausbildung und darauf folgend eine regelmäßige Weiterbildung. Aus diesem Grund lege ich hier meine eigenen qualitativ hochwertigen Aus- und Weiterbildungen offen.

Das neue Trainer-Factsheet (Stand Juni 2018)

Geistreich in den Medien

Geistreich Radio-Interview in Radio Klassik (Dezember 2016/1 | 4 Min.)


Geistreich Radio-Interview in Radio Klassik (Dezember 2016/2, | 1,5 Min.)

Wohin wir unsere Aufmerksamkeit lenken in Thema Vorarlberg (September 2017)





Über mich

Newsletter

Newsletter

Kontakt

CAPTCHA Image
Geistreich - Achtsamkeitscoaching, Training und Beratung e.U.
Mag. Klaus Kirchmayr
Porzellangasse 43/15
1090 Wien, Österreich

T: +43 699 126 55 180
www.geist-reich.jetzt

E: em
Geistreich - Achtsamkeitscoaching, Training und Beratung e.U.
Inhaber und Geschäftsführer: Mag. Klaus Kirchmayr
Unternehmensgegenstand: Training, Coaching und Unternehmensberatung
Firmenbuchnummer: FN 443087 z
Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien
UID-Nummer: ATU72783758

Firmensitz: Porzellangasse 43/15, 1090 Wien, Österreich
Tel: +43 699 126 55 180

klaus.kirchmayr@geist-reich.jetzt
Mitglied der Wirtschaftskammer: Fachgruppe Unternehmensberatung und Informationstechnologie Wien (UBIT-Wien)
Berufsrecht: Gewerbeordnung www.ris.bka.gv.at
Aufsichtsbehörde: Magistrat der Stadt Wien, Magistratsabteilung 63, 1010 Wien, Wipplingerstrasse 8
Berufsbezeichnung: Training, Coaching und Unternehmensberatung

Bankverbindung

Raiffeisenbank Tulln eGen
Mag. Klaus Kirchmayr
IBAN: AT08 3288 0000 0053 6508
BIC: RLNWATW1880

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz

Bildnachweise
He Shao Hui (www.heshaohui.at)
Eigene Fotos bzw. Nutzungsrechte

Haftungsausschluss
Haftung für Inhalte
Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.
Haftung für Links
Diese Seite kann Links zu externen Webseiten Dritter enthalten, auf deren Inhalte keinen Einfluss genommen werden kann. Deshalb wird für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Datenschutzerklärung 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Mag. Klaus Kirchmayr 
Firmenbuchnummer: FN 443087 z  
Adresse: Porzellangasse 43/15, 1090 Wien 
Telefon: 0699 126 55 180 
Email: klaus.kirchmayr@geist-reich.jetzt 

Unsere Strategie zum Schutz

Ihrer Daten Ihre Daten gehören Ihnen. Das wissen wir. Deshalb nehmen wir, bei Geistreich - Achtsamkeitscoaching, Training und Beratung e.U. mit Sitz in Österreich (nachfolgend: Geistreich), Datenschutz sehr ernst. Wir befolgen die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und tun alles, um Ihre Daten vertraulich zu halten. Damit Sie wissen, welche Daten wir speichern und wie wir sie verwenden, haben wir dieses Dokument erstellt. Viel Spaß beim Lesen und kontaktieren Sie mich bitte jederzeit persönlich, wenn Sie Fragen dazu haben!

Unsere Datenschutzerklärung umfasst unsere Website, unsere Marketingaktivitäten sowie unsere Beziehungen zu InteressentInnen, KundInnen, MitarbeitInnen und LieferantInnen und allen weiteren Personen, mit denen wir in unserem Geschäftsbetrieb als Unternehmensberatung, als Trainingsfirma und als Coach zu tun haben.

Sichere Entwicklung

Wir leben Datenschutz als HALTUNG! Wir arbeiten nicht mit Freelancern und verwenden keine Softwaremodule wenig vertrauenswürdiger Herkunft und wir arbeiten mit einem IT-Sicherheitsexperten zusammen bei dem wir jederzeit Rücksprache halten können – für IHRE und UNSERE Datensicherheit. Bei personenbezogene Daten folgen wir dem Grundsatz der Datenminimierung.

Welche Informationen erfasst Geistreich über mich?

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder wenn eine Rechtsvorschrift dies erlaubt. Wir werden nur solche personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen, die für die Durchführung und die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen erforderlich sind und die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Personenbezogen sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person enthalten. Dazu zählen beispielsweise Name, Adresse, Geburtsdatum oder Bankdaten.

Andere Daten, die zum Zwecke der Kursteilnahme erhoben werden, werden spätestens nach Ende des Kurses unwiderruflich gelöscht.

Website von Geistreich 

Wir erfassen Informationen darüber, wie Sie unsere Websites nutzen. Dazu zählen Informationen, die Ihr Browser oder Gerät an unsere Server sendet, wenn Sie unserer Website besuchen. Ihr Browser oder Gerät kann uns zB Ihre IP-Adresse und die Art des von Ihnen verwendeten Browsers und Geräts mitteilen. Ihr Browser kann uns auch mitteilen, über welche Seite Sie zu unserer Website gelangt sind, und gegebenenfalls die Suchbegriffe, die Sie in eine Suchmaschine eingegeben haben, die Sie zu unserer Website weitergeleitet hat. Wir können mit Cookies und ähnlichen Technologien Informationen darüber erfassen, wie Sie unsere Websites verwenden.

E-Mail-Mitteilungen von Geistreich und unser Newsletter

Mit dem Geistreich(en) Newsletter informieren wir Sie über uns, unsere Angebote und Dienstleistungen und über unsere Kooperationspartner und/oder deren Angeboten und Dienstleistungen. Ergänzend dazu informieren wir Sie über nationale und internationale Entwicklungen rund um das Kernthema Achtsamkeit/Mindfulness.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient zum Nachweis für den Fall, dass ein Dritter eine/ihre E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen Ihr Wissen/des Berechtigten für den Erhalt des Newsletters anmeldet. Von uns gesendete E-Mail-Mitteilungen über den externen Newsletter-Anbieter können ein Zählpixel enthalten, das uns meldet, ob Sie die Mitteilung erhalten oder geöffnet oder auf eine Verknüpfung in der Mitteilung geklickt haben. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie den Erhalt unseres Newsletters unterbinden. Ein Link zur Abmeldung findet sich in jedem Newsletter.

Mein externer Newsletter-Anbieter ist CleverReach. Die Datenschutzbestimmungen von CleverReach finden Sie hier: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/

Online-Werbung von Geistreich

Wir werben online auf unterschiedliche Weise einschließlich der Anzeige von Werbung von Geistreich auf Facebook oder Google. Wir erfassen Informationen darüber, welche Werbung angeklickt und wo die Werbung angezeigt wird.

Schaltflächen, Werkzeuge und Inhalt von anderen Unternehmen

Unsere Website kann Schaltflächen, Werkzeuge oder Inhalte enthalten, die mit Diensten anderer Unternehmen verknüpft sind (z. B. Schaltfläche von Facebook, Schaltfläche von XING, Schaltfläche von LinkedIn oder Schaltfläche von Pinterest). Wenn Sie diese Schaltflächen, Werkzeuge oder Inhalte sehen bzw. mit diesen interagieren, können auch bestimmte Informationen von Ihrem Browser automatisch an das andere Unternehmen gesendet werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie des entsprechenden Unternehmens. Wir versuchen diese Anwendungen auf Unternehmen mit detaillierten Datenschutzerklärungen zu beschränken.

Seiten von Geistreich in sozialen Netzwerken und Anmeldedienste

Wir betreiben in sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, XING oder LinkedIn) eigene Seiten. Sie können sich über ein Konto für ein soziales Netzwerk wie beispielsweise ein Facebook-Konto unter Umständen auch bei einer Anwendung oder Website von Geistreich anmelden. Wir können Informationen erfassen, wenn Sie mit unseren Seiten in sozialen Netzwerken interagieren oder diese Anmeldefunktionen verwenden.

Veranstaltungen von Geistreich

In regelmäßigen Abständen veranstaltet Geistreich Trainings, Infoveranstaltungen oder andere Events. In der Regel erstellen wir Fotos und/oder Videos und/oder einen Internet-Livestream von der Veranstaltung. Diese können in der Folge auf unserer Website, in unserem Newsletter oder über unseren Auftritt in Sozialen Medien veröffentlicht und verbreitet werden. In keinem Fall werden diese Aufnahmen an Dritte weiterverkauft oder für geschäftliche Zwecke abseits der Eigenwerbung für Geistreich oder die besuchte Veranstaltung verwendet. Mit dem Besuch der Veranstaltung erklären Sie sich mit der beschriebenen Verwendung allfälliger Aufnahmen einverstanden.

Welche Tracking-Technologien kommen auf unseren Websites zum Einsatz?

Serverlogfiles

Unser Provider erhebt Daten über jeden Zugriff auf unsere Website und damit unseren Webserver. Zu diesen Daten zählen Ziel, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, übertragene Datenmenge, Erfolg des Zugriffs, davor abgerufenen Seite (Referrer), das Betriebssystem des Nutzers, die IP-Adresse und der anfragende Provider. Diese Daten werden nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Website erhoben und nicht weiter verknüpft. Nur bei Verdacht auf rechtswidrige Nutzung werden die Serverlogs nachträglich zweckgebunden geprüft.

Google Analytics

Unsere Websites benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California, 94043 USA („Google“). Google verwendet dabei Cookies, die eine Analyse Ihrer Benutzung der Webseite ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google kann diese Informationen ggf. an Dritte übertragen oder in sonstiger Weise verwerten, so dass eine direkte Personenbeziehbarkeit der so gesammelten Daten nicht mehr auszuschließen ist. Wir weisen Sie daher darauf hin, dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung „anonymize“ verwendet und daher Ihre IP-Adresse nur gekürzt weiterverarbeitet wird. Somit wird eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen. Dieser Anonymisierungscodezusatz stellt eine datenschutzrechtliche Weiterverarbeitung sicher. Sie können zudem der Installation der Cookies widersprechen, indem Sie für Ihren Browser ein sog. Deaktivierungs-Add-On herunterladen. 

Weiterführende Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Social Sharing

Wir verwenden auf unserer Webseite sogenannte Social Sharing Plugins von Facebook Sie erkennen dies zB in unserem Blog an den jeweiligen Unternehmenslogos auf den Buttons zum Teilen der Inhalte. Bei Klick auf den Button wird eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Anbieters aufgebaut und mitgeteilt, welche bestimmte Webseite unserer Internetpräsenz Sie gerade besuchen und welchen Inhalt Sie teilen. Sind Sie während des Besuchs unserer Webseite als registrierter Nutzer bei diesem Anbieter eingeloggt, kann der Anbieter den Besuch Ihrem Profil zuordnen. Dazu genügt unter Umständen der bloße Aufruf unserer Webseiten. Teilen oder Liken Sie Inhalte, so wird dies gemäß der von Ihnen getroffenen Privacy-Einstellungen anderen Personen in diesem Social Network sichtbar gemacht. Überdies behalten sich diese Anbieter vor, zusammen-gefasste Statistiken über die Aktivitäten der Nutzer an Dritte, d.h. andere Nutzer und Partner, Inserenten und verbundene Webseiten weiterzugeben.

Wir haben keinerlei Einfluss auf den Umfang der Daten, die diese Anbieter beim Teilen oder Liken von Inhalten erheben und bitten Sie daher, diesbezügliche  Informationen zur Erfassung, Weitergabe und Nutzung Ihrer Daten und den Datenschutzhinweisen entnehmen Sie hier: Facebook: https://www.facebook.com/policy.php

Eingebettete Videos

Auf unserer Website finden sich auf manchen Seiten eingebettete Videos, die von externen Streaming-Dienstleistern wie YouTube gehostet werden. Wo möglich binden wir diese Videos im "erweiterten Datenschutzmodus" ein. Bitte beachten Sie aber, dass spätestens beim Abspielen eines Videos Daten an den externen Anbieter übermittelt werden.

Wofür verwendet Geistreich meine Daten?

Für folgende Zwecke benötigen wir personenbezogene Daten von Ihnen:

•    die Kontaktaufnahme mit uns,
•    das Abonnieren / Abbestellen unseres Newsletters,
•    bei der Auftrags- bzw. Vertragsabwicklung,
•    im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung,
•    im Rahmen des Lieferantenverwaltungsverfahrens.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht ausschließlich zweckgebunden. Wir überprüfen regelmäßig unsere Praktiken der Datensammlung, -speicherung und -verarbeitung, um sicherzustellen, dass wir so wenig personenbezogene Daten wie möglich sammeln, speichern und verarbeiten (Prinzip der Datensparsamkeit).

Gibt Geistreich meine personenbezogenen Informationen weiter?

Wir arbeiten mit Unternehmen zusammen, die uns bei der Durchführung unserer Geschäfte unterstützen. Diese Unternehmen erbringen Dienste wie Webhosting oder das Versenden von E-Mail-Mitteilungen für uns. In einigen Fällen haben diese Unternehmen Zugang zu bestimmten personenbezogenen Informationen von Ihnen, um für Sie in unserem Namen Dienste zu erbringen. Diese Unternehmen werden sorgfältig ausgewählt und dürfen Ihre Informationen nicht für eigene Zwecke verwenden. Wir können Ihre personenbezogenen Informationen auch in den folgenden Fällen weitergeben:

• wenn Sie einer Weitergabe zugestimmt haben
• wenn wir verpflichtet sind, Informationen infolge einer Vorladung, gerichtlichen Anordnung oder anderer gesetzlicher Vorschriften oder Auflagen weiterzugeben
• wenn wir nach gutem Glauben der Ansicht sind, dass eine Offenlegung erforderlich ist, um eine strafbare Handlung zu verhindern bzw. darauf zu reagieren, unsere Websites gegen Angriffe zu verteidigen oder das Eigentum und die Sicherheit von Geistreich, unseren Kunden und Benutzern oder der Allgemeinheit zu schützen
• wenn wir mit einem anderen Unternehmen fusionieren oder übernommen werden. In diesen Fällen gehören Ihre Informationen wahrscheinlich zu den Vermögenswerten, die übergeben werden.

Was sind Cookies, und wie werden sie von Geistreich verwendet?

Wie die meisten Websites verwendet Geistreich Cookies und ähnliche Technologien, um sicherzustellen, dass unsere Websites richtig funktionieren und um mehr über unsere Benutzer und ihre wahrscheinlichen Interessen zu erfahren.

In den Cookies, Sessions und Logfiles werden keine sicherheitsrelevanten oder - mit Ausnahme Ihrer IP-Adresse - personenbezogenen Daten gespeichert. Ferner können diese Dateien keine Viren übertragen, Daten auf Ihrem Rechner ausspionieren oder unbemerkt E-Mails versenden.

Es erfolgt keine Verknüpfung dieser Daten. Die Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unsere Webseiten und unsere Angebote optimieren zu können.

Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, so können Sie die Verwendung in Ihrem Browser sperren bzw. einschränken. 

Wo speichert Geistreich meine personenbezogenen Informationen?

Ihre personenbezogenen Daten werden von Geistreich grundsätzlich in Österreich gespeichert. In folgenden Fällen kann es zu einer länderübergreifenden Datenübertragung kommen: Unser Newsletter wird über einen Server innerhalb der Europäischen Union versandt. Tracking-Daten von Analytics und Social Media Tools werden auch an vertrauenswürdige Organisationen außerhalb der EU übermittelt. Insbesondere gilt dies für Google und Facebook, die sich über Privacy Shield zu einer gesetzeskonformen Datenverwendung verpflichtet haben.

Wie kann ich meine personenbezogenen Informationen überprüfen oder aktualisieren?

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Richtigstellung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten. Bitte senden Sie uns dafür eine Nachricht an klaus.kirchmayr@geist-reich.jetzt. Im Fall einer Auskunft an Sie sehen unsere Sicherheitsmaßnahmen vor, dass wir Sie um einen Nachweis Ihrer Identität bitten.

Erhalte ich von Geistreich Werbung?

Wir halten nichts von Kaltakquise und unerbetener Werbung. Nur wenn Sie uns Ihre Einwilligung in die Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketing- und Marktforschungszwecken erteilt haben, erhalten Sie z.B. einen elektronischen Newsletter. Sie können diese jederzeit ohne Einhaltung einer bestimmten Form oder Frist mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Wird diese Datenschutzrichtlinie geändert?

Wir passen den Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit an, um den Schutz bei neuen rechtlichen Vorgaben oder technische Entwicklungen sicherstellen zu können. Es empfiehlt sich daher, diese Erklärung in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.

Wohin kann ich mich wenden, wenn ich Fragen habe?

Bitte wenden Sie sich bei jeglicher Frage mit einer E-Mail-Mitteilung an klaus.kirchmayr@geist-reich.jetzt 

Stand: 14.5.2018 | Version 1.0.

Download PDF

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Geistreich – Achtsamkeitscoaching, Training und Beratung e.U.
(im Folgenden kurz Geistreich e.U. genannt)

1. Allgemeine Grundlagen / Geltungsbereich

1.1. Für sämtliche Rechtsgeschäfte zwischen dem Auftraggeber und Geistreich e.U. gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung.

1.2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für alle künftigen Vertragsbeziehungen, somit auch dann, wenn bei Zusatzverträgen darauf nicht ausdrücklich hingewiesen wird.

1.3. Entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Auftraggebers sind ungültig, es sei denn, diese werden von Geistreich e.U. ausdrücklich schriftlich anerkannt.

1.4. Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein und/oder werden sollten, berührt dies die Wirksamkeit der verbleibenden Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Die unwirksame ist durch eine wirksame Bestimmung, die ihr dem Sinn und wirtschaftlichen Zweck nach am nächsten kommt, zu ersetzen.

2. Umfang des Beratungsauftrages / Stellvertretung

2.1. Der Umfang eines konkreten Beratungsauftrages wird im Einzelfall vertraglich vereinbart.

2.2. Geistreich e.U. ist berechtigt, die ihm obliegenden Aufgaben ganz oder teilweise durch Dritte erbringen zu lassen. Die Bezahlung des Dritten erfolgt ausschließlich durch Geistreich e.U. selbst. Es entsteht kein wie immer geartetes direktes Vertragsverhältnis zwischen dem Dritten und dem Auftraggeber.

2.3. Der Auftraggeber verpflichtet sich, während sowie bis zum Ablauf von drei Jahren nach Beendigung dieses Vertragsverhältnisses keine wie immer geartete Geschäftsbeziehung zu Personen oder Gesellschaften einzugehen, deren sich Geistreich e.U. zur Erfüllung seiner vertraglichen Pflichten bedient. Der Auftraggeber wird diese Personen und Gesellschaften insbesondere nicht mit solchen oder ähnlichen Beratungsleistungen beauftragen, die auch Geistreich e.U. anbietet.

3. Aufklärungspflicht des Auftraggebers / Vollständigkeitserklärung

3.1. Der Auftraggeber sorgt dafür, dass die organisatorischen Rahmenbedingungen bei Erfüllung des Beratungsauftrages an seinem Geschäftssitz ein möglichst ungestörtes, dem raschen Fortgang des Beratungsprozesses förderliches Arbeiten erlauben.

3.2. Der Auftraggeber wird Geistreich e.U. auch über vorher durchgeführte und/oder laufende Beratungen – auch auf anderen Fachgebieten – umfassend informieren.

3.3. Der Auftraggeber sorgt dafür, dass Geistreich e.U. auch ohne dessen besondere Aufforderung alle für die Erfüllung und Ausführung des Beratungsauftrages notwendigen Unterlagen zeitgerecht vorgelegt werden und ihm von allen Vorgängen und Umständen Kenntnis gegeben wird, die für die Ausführung des Beratungsauftrages von Bedeutung sind. Dies gilt auch für alle Unterlagen, Vorgänge und Umstände, die erst während der Tätigkeit des Beraters bekannt werden.

3.4. Der Auftraggeber sorgt dafür, dass seine Mitarbeiter und die gesetzlich vorgesehene und gegebenenfalls eingerichtete Arbeitnehmervertretung (Betriebsrat) bereits vor Beginn der Tätigkeit von Geistreich e.U. von über die Tätigkeit informiert werden.

4. Sicherung der Unabhängigkeit

4.1. Die Vertragspartner verpflichten sich zur gegenseitigen Loyalität.

4.2. Die Vertragspartner verpflichten sich gegenseitig, alle Vorkehrungen zu treffen, die geeignet sind, die Gefährdung der Unabhängigkeit der beauftragten Dritten und Mitarbeiter von Geistreich e.U. zu verhindern. Dies gilt insbesondere für Angebote des Auftraggebers auf Anstellung bzw. der Übernahme von Aufträgen auf eigene Rechnung.

5. Berichterstattung / Berichtspflicht

5.1. Geistreich e.U. verpflichtet sich, über seine Arbeit, die seiner Mitarbeiter und gegebenenfalls auch die beauftragter Dritter dem Arbeitsfortschritt entsprechend dem Auftraggeber Bericht zu erstatten.

5.2. Den Schlussbericht erhält der Auftraggeber in angemessener Zeit, d.h. zwei bis vier Wochen, je nach Art des Beratungsauftrages nach Abschluss des Auftrages.

5.3. Geistreich e.U. ist bei der Herstellung des vereinbarten Werkes weisungsfrei, handelt nach eigenem Gutdünken und in eigener Verantwortung. Er ist an keinen bestimmten Arbeitsort und keine bestimmte Arbeitszeit gebunden.

6. Schutz des geistigen Eigentums

6.1. Die Urheberrechte an den von Geistreich e.U. und seinen Mitarbeitern und beauftragten Dritten geschaffenen Werke (insbesondere Anbote, Berichte, Analysen, Gutachten, Organisationspläne, Programme, Leistungsbeschreibungen, Entwürfe, Berechnungen, Zeichnungen, Datenträger etc.) verbleiben bei Geistreich e.U. Sie dürfen vom Auftraggeber während und nach Beendigung des Vertragsverhältnisses ausschließlich für vom Vertrag umfasste Zwecke verwendet werden. Der Auftraggeber ist insofern nicht berechtigt, das Werk (die Werke) ohne ausdrückliche Zustimmung von Geistreich e.U. zu vervielfältigen und/oder zu verbreiten. Keinesfalls entsteht durch eine unberechtigte Vervielfältigung/Verbreitung des Werkes eine Haftung von Geistreich e.U. – insbesondere etwa für die Richtigkeit des Werkes – gegenüber Dritten.

6.2. Der Verstoß des Auftraggebers gegen diese Bestimmungen berechtigt Geistreich e.U. zur sofortigen vorzeitigen Beendigung des Vertragsverhältnisses und zur Geltendmachung anderer gesetzlicher Ansprüche, insbesondere auf Unterlassung und/oder Schadenersatz.

7. Gewährleistung

7.1. Geistreich e.U. ist ohne Rücksicht auf ein Verschulden berechtigt und verpflichtet, bekannt werdende Unrichtigkeiten und Mängel an seiner Leistung zu beheben. Er wird den Auftraggeber hievon unverzüglich in Kenntnis setzen.

7.2. Dieser Anspruch des Auftraggebers erlischt nach sechs Monaten nach Erbringen der jeweiligen Leistung.

8. Haftung / Schadenersatz

8.1. Geistreich e.U. haftet dem Auftraggeber für Schäden – ausgenommen für Personenschäden – nur im Falle groben Verschuldens (Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit). Dies gilt sinngemäß auch für Schäden, die auf von Geistreich e.U. beigezogene Dritte zurückgehen.

8.2. Schadenersatzansprüche des Aufraggebers können nur innerhalb von sechs Monaten ab Kenntnis von Schaden und Schädiger, spätestens aber innerhalb von drei Jahren nach dem anspruchsbegründenden Ereignis gerichtlich geltend gemacht werden.

8.3. Der Auftraggeber hat jeweils den Beweis zu erbringen, dass der Schaden auf ein Verschulden von Geistreich e.U. zurückzuführen ist.

8.4. Sofern Geistreich e.U. das Werk unter Zuhilfenahme Dritter erbringt und in diesem Zusammenhang Gewährleistungs- und/oder Haftungsansprüche gegenüber diesen Dritten entstehen, tritt Geistreich e.U. diese Ansprüche an den Auftraggeber ab. Der Auftraggeber wird sich in diesem Fall vorrangig an diese Dritten halten.

9. Geheimhaltung / Datenschutz

9.1. Geistreich e.U. verpflichtet sich zu unbedingtem Stillschweigen über alle ihm zur Kenntnis gelangenden geschäftlichen Angelegenheiten, insbesondere Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse sowie jedwede Information, die er über Art, Betriebsumfang und praktische Tätigkeit des Auftraggebers erhält.

9.2. Weiters verpflichtet sich Geistreich e.U., über den gesamten Inhalt des Werkes sowie sämtliche Informationen und Umstände, die ihm im Zusammenhang mit der Erstellung des Werkes zugegangen sind, insbesondere auch über die Daten von Klienten des Auftraggebers, Dritten gegenüber Stillschweigen zu bewahren.

9.3. Geistreich e.U. ist von der Schweigepflicht gegenüber allfälligen Gehilfen und Stellvertretern, denen er sich bedient, entbunden. Er hat die Schweigepflicht aber auf diese vollständig zu überbinden und haftet für deren Verstoß gegen die Verschwiegenheitsverpflichtung wie für einen eigenen Verstoß.

9.4. Die Schweigepflicht reicht unbegrenzt auch über das Ende dieses Vertragsverhältnisses hinaus. Ausnahmen bestehen im Falle gesetzlich vorgesehener Aussageverpflichtungen.

9.5. Geistreich e.U. ist berechtigt, ihm anvertraute personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses zu verarbeiten. Der Auftraggeber leistet Geistreich e.U. Gewähr, dass hiefür sämtliche erforderlichen Maßnahmen insbesondere jene im Sinne des Datenschutzgesetzes, wie etwa Zustimmungserklärungen der Betroffenen, getroffen worden sind.

10. Honorar

10.1. Nach Vollendung des vereinbarten Werkes erhält Geistreich e.U. ein Honorar gemäß der Vereinbarung zwischen Geistreich e.U. und dem Auftraggeber. Geistreich e.U. ist berechtigt, dem Arbeitsfortschritt entsprechend Zwischenabrechnungen zu legen und dem jeweiligen Fortschritt entsprechende Akonti zu verlangen. Das Honorar ist jeweils mit Rechnungslegung durch Geistreich e.U. fällig.

10.2. Geistreich e.U. wird jeweils eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung mit allen gesetzlich erforderlichen Merkmalen ausstellen.

10.3. Anfallende Barauslagen, Spesen, Reisekosten, etc. sind gegen Rechnungslegung von Geistreich e.U. vom Auftraggeber zusätzlich zu ersetzen.

10.4. Unterbleibt die Ausführung des vereinbarten Werkes aus Gründen, die auf Seiten des Auftraggebers liegen, oder aufgrund einer berechtigten vorzeitigen Beendigung des Vertragsverhältnisses durch Geistreich e.U., so behält Geistreich e.U. den Anspruch auf Zahlung des gesamten vereinbarten Honorars abzüglich ersparter Aufwendungen. Im Falle der Vereinbarung eines Stundenhonorars ist das Honorar für jene Stundenanzahl, die für das gesamte vereinbarte Werk zu erwarten gewesen ist, abzüglich der ersparten Aufwendungen zu leisten. Die ersparten Aufwendungen sind mit 30 Prozent des Honorars für jene Leistungen, die Geistreich e.U. bis zum Tage der Beendigung des Vertragsverhältnisses noch nicht erbracht hat, pauschaliert vereinbart.

10.5. Im Falle der Nichtzahlung von Zwischenabrechnungen ist Geistreich e.U. von seiner Verpflichtung, weitere Leistungen zu erbringen, befreit. Die Geltendmachung weiterer aus der Nichtzahlung resultierender Ansprüche wird dadurch aber nicht berührt.

11. Elektronische Rechnungslegung

11.1. Geistreich e.U. ist berechtigt, dem Auftraggeber Rechnungen auch in elektronischer Form zu übermitteln. Der Auftraggeber erklärt sich mit der Zusendung von Rechnungen in elektronischer Form durch Geistreich e.U. ausdrücklich einverstanden.

12. Dauer des Vertrages

12.1. Dieser Vertrag endet grundsätzlich mit dem Abschluss des Projekts.

12.2. Der Vertrag kann dessen ungeachtet jederzeit aus wichtigen Gründen von jeder Seite ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gelöst werden. Als wichtiger Grund ist insbesondere anzusehen,
* wenn ein Vertragspartner wesentliche Vertragsverpflichtungen verletzt oder
* wenn ein Vertragspartner nach Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Zahlungsverzug gerät.
* wenn berechtigte Bedenken hinsichtlich der Bonität eines Vertragspartners, über den kein Insolvenzverfahren eröffnet ist, bestehen und dieser auf Begehren von Geistreich e.U. weder Vorauszahlungen leistet noch vor Leistung von Geistreich e.U. eine taugliche Sicherheit leistet und die schlechten Vermögensverhältnisse dem anderen Vertragspartner bei Vertragsabschluss nicht bekannt waren.

13. Schlussbestimmungen

13.1. Die Vertragsparteien bestätigen, alle Angaben im Vertrag gewissenhaft und wahrheitsgetreu gemacht zu haben und verpflichten sich, allfällige Änderungen wechselseitig umgehend bekannt zu geben.

13.2. Änderungen des Vertrages und dieser AGB bedürfen der Schriftform; ebenso ein Abgehen von diesem Formerfordernis. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

13.3. Auf diesen Vertrag ist materielles österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts anwendbar. Erfüllungsort ist der Ort der beruflichen Niederlassung von Geistreich e.U. Für Streitigkeiten ist das Gericht am Unternehmensort von Geistreich e.U. zuständig.

13.4. Der Auftraggeber erklärt sich damit einverstanden, auf der Referenzliste von Geistreich e.U. aufzuscheinen. Mediationsklausel:

(1) Für den Fall von Streitigkeiten aus diesem Vertrag, die nicht einvernehmlich geregelt werden können, vereinbaren die Vertragsparteien einvernehmlich zur außergerichtlichen Beilegung des Konfliktes eingetragene Mediatoren (ZivMediatG) mit dem Schwerpunkt WirtschaftsMediation aus der Liste des Justizministeriums beizuziehen. Sollte über die Auswahl der WirtschaftsMediatoren oder inhaltlich kein Einvernehmen hergestellt werden können, werden frühestens ein Monat ab Scheitern der Verhandlungen rechtliche Schritte eingeleitet.

(2) Im Falle einer nicht zustande gekommenen oder abgebrochenen Mediation, gilt in einem allfällig eingeleiteten Gerichtsverfahren österreichisches Recht. Sämtliche aufgrund einer vorherigen Mediation angelaufenen notwendigen Aufwendungen, insbesondere auch jene für eine(n) beigezogene(n) RechtsberaterIn, können vereinbarungsgemäß in einem Gerichts- oder Schiedsgerichtsverfahren als „vorprozessuale Kosten“ geltend gemacht werden.

Stand: 31.12.2017 | Version 2.0.

Geistreich - Achtsamkeitscoaching, Training und Beratung e.U.
Mag. Klaus Kirchmayr | Porzellangasse 43/15, 1090 Wien | +43 699 126 55 180
klaus.kirchmayr@geist-reich.jetzt | http://www.geist-reich.jetzt
FN 443087z | FB Gericht: Handelsgericht Wien | UID-Nummer: ATU72783758